Fr 07. September 2018
20 Uhr


EINLASS / ÖFFNUNGSZEITEN:
An den Konzerttagen öffnet die Walkmühle bereits um 17 Uhr. Bis 19.30 Uhr haben Sie an diesen Tagen die Möglichkeit, den "Klangraum" zu bespielen und im Foyer die Ausstellung von Uta Schneider zu besuchen.


EINTRITT:
Im Sinne einer "kulturellen Teilhabemöglichkeit für alle" erheben wir kein einheitliches oder verpflichtendes Eintrittsgeld. Als BesucherIn zahlen Sie das, was Sie können in unsere Spendenbox im Eingangsbereich.










VERANSTALTUNGSORT / ANFAHRT:
Walkmühle Wiesbaden, Bornhofenweg 9 / Ecke Walkmühlstraße, 65195 Wiesbaden.
ACHTUNG: Die Walkmühle befindet sich in der Sanierung. Eine Einfahrt auf das Baustellengelände ist nicht gestattet. Bitte parken Sie außerhalb des Geländes und nutzen Sie möglichst das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel (Buslinie 3 – Haltestelle Bornhofenweg / Buslinie 6 – Haltestelle Nordfriedhof.







Mit Förderung durch das Kulturamt Wiesbaden.
Titelbild: © Yann Caradec. Hintergrundmotiv: Robert Delaunay »Rythme«, 1934. Centre Pompidou, Paris.

Das Auge hört mit! Alexander Skrjabin ist bekannt als Musiker an der Schwelle zum 20. Jahrhundert, der Farben in Tönen und Klängen gesehen hat. Ihm war es nur sehr rudimentär möglich, seine Ideen umzusetzen; die technischen Möglichkeiten waren zu seiner Zeit nicht da. Wir können das heute tun! Mit Live generierten Visuals amalgamiert das Ensemble »Scriabin Code« Musik und bewegte Malerei.
»Martin Albrecht –  Scriabin Code« dekonstruiert die Originalmusik (mit Asli Kiliç am Piano) und rekonstruiert daraus eine improvisatorische, ganz eigene und höchst moderne Variante.
Martin Albrecht (Worms): Klarinetten, Electronics
Reinhard Geller
(Zellertal): Visuals
Katharina Gross
(Mannheim): Kontrabass, Electronics
Asli Kiliç
(Mannheim): Piano
Daniel Prandl
(Mannheim): Piano
Dirik Schilgen
(Heidelberg): Drums




Weitere Informationen:
Martin Albrecht/Scriabin Code: www.scriabincode.com
Reinhard Geller: www.reinhardgeller.de
Katharina Groß: www.kggroup.de
Asli Kiliç: www.asli-kilic.com
Daniel Prandl: www.jazz-fun.de/daniel-prandl.html
Dirik Schilgen: www.dirikschilgen.de


Foto: © Martin Albrecht/Scriabin Code. Foto: © Martin Albrecht/Scriabin Code.
Foto: © Martin Albrecht/Scriabin Code. Foto: © Gabriele Schilgen.




Weitere Video-Links:
https://vimeo.com/274274577
https://vimeo.com/245189556
https://vimeo.com/245183682
https://vimeo.com/149036283
Martin Albrecht – Scriabin Code. Audiovisuelles Konzert